LED Panel mit Rahmen

Ich bin aktuell dabei diverse Halogen Lampen durch LED Leuchten zu ersetzen. Größtenteils genügt es die Birnen auszutauschen, aber hier und da ist auch mal eine neue Lampe fällig. So kam es, dass eine Leuchtstofflampen durch ein LED Panel ersetzt wurde. Leider lässt sich das Panel so nicht einfach an die Decke schrauben, also musste dafür ein Rahmen her.

Das Panel (120 x 30 cm) soll mit einer umlaufenden Schattenfuge von ca. 2 mm in den Rahmen eingelassen werden. Für den Rahmen selbst habe ich Fichte Leisten und als Trägerplatte  eine 6 mm starke Seekieferplatte genommen.

   

Der Rahmen wird auf Gehrung gestoßen und die Trägerplatte eingenutet, damit das Panel letztendlich mit dem Rahmen bündig abschließt. Die Rahmenhöhe hatte ich zuvor noch mit der TKS zurechtgeschnitten.

   

Für das Einnuten der Trägerplatte kam mein Frästisch mit der Makita RT0700 das Erste mal zum Einsatz.

   

Verwendet habe ich einen 6 mm Nutfräser , allerdings war die Platte etwas dicker und so musste ich die Nut beim zweiten Durchgang etwas breiter fräsen. Das Ergebnis paßt, die Platte hat nur minimales Spiel in der Nut. Danach erfolgt der Zuschnitt der Platte.

   

Dann kam die erste „Anprobe“ und auch hier passt alles, Gehrungen geschlossen und alles im Winkel….so muss das sein 😉

   

Der Rahmen ist nur verleimt, auf Holzdübel o.ä. habe ich verzichtet. Der Rahmenspanner von Bessey war hierfür ideal und so konnte ich auf zusätzliche Zwingen verzichten.

Für die Befestigung des LED Panels wurden standardmäßig Z-Winkel mitgeliefert. Um diese zu befestigen und das Panel in der richtigen Lage zu fixieren musste ich die Winkel mit Resten von Dachlatten unterfüttern…letztendlich hat aber alles gepasst.

      

Am Ende stand das obligatorische schleifen und als Finish gab es noch eine Ölung 😉

 

Advertisements

2 Gedanken zu “LED Panel mit Rahmen

  1. WHerzog 22. Oktober 2018 / 16:07

    Sehr schick 🤗 woher sind die LED Panels?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s