Frästisch Eigenbau

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken einen Frästisch zu bauen. Gescheitert ist es bislang daran, dass mir die dafür passende Oberfräse mit ordentlich Schmackes fehlt…1400 Watt sollte sie meines Erachtens mindestens haben. In meinem Fundus ist aber aktuell nur die Makita RT0700CX2J mit 700 Watt…mhm. Also nochmal genau überlegen was ich mit dem Frästisch alles machen möchte…Kanten fasen/abrunden, Falz bzw. Nut fräsen…nix unmögliches also, was ich mit den versch. Taucheinheiten  auch machen würde. Nuten fräse ich mit der Führungsschiene oder dem Parallelanschlag ohnehin in mehreren Durchgängen.

Also war die Entscheidung getroffen, die Makita kommt in den Frästisch. Falls ich schnell an die Grenzen komme, muss ich mich halt „notgedrungen“ 🙂 nach einer stärkeren Oberfräse umschauen.

Weiterlesen

Advertisements

Schiebeschlitten TKS „crosscut sled“

Über meine Güde TKS habe ich hier schon berichtet. Das es sich hierbei nicht um den Traum eines Holzwerkers handelt und eine neue Säge momentan nicht zur Debatte steht, lag der Gedanke eines Upgrade nahe. Neue Sägeblätter hatte ich mir schon gekauft und jetzt musste noch ein Sägeschlitten „Crosscut sled“ her…das Projekt „Pimp my TKS“ kann also starten.


Weiterlesen